Landesverband Hessen

- des Bundesverbands Musikunterricht -

Landeskonzert 2017

Auch in diesem Jahr werden im Thiersch-Saal des Kurhauses Wiesbaden Schülerinnen und Schüler aus allen Regionen Hessens das Landeskonzert Schulen in Hessen musizieren gestalten.
Neun Chöre und Instrumentalensembles mit über 400 jungen Musikerinnen und Musikern stellen sich dem Publikum vor und werden die zehn hessischen Regionalbegegnungen repräsentieren, bei denen im Januar und Februar 2017 über 3500 Schülerinnen und Schüler musiziert haben. Die Presse und der Hessische Rundfunk berichteten ausführlich.
In der langen Geschichte dieser Begegnungsveranstaltung haben sich seit 1978 jährlich Schulensembles getroffen, um füreinander zu musizieren, sich zuhörend zu vergleichen und so neue Impulse für die Ensemblearbeit an der Schule und das eigene Musizieren zu erhalten.
Das Programm wird auch in diesem Jahr vielfältig sein und weite Bögen spannen von Johann Sebastian Bachs Toccata d-Moll über Chorwerke von Thomas Tallis, Pierre Passerau und Henry Purcell und traditionelle Kinderlieder bis hin zu Ausschnitten aus dem Europamusical von Franz Moser.
Abschluss wird der von allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern gemeinsam gesungene und gespielte Kanon „Da pacem, Domine“ von Melchior Franck sein.

Zum Landeskonzert 2017 wurden folgende Ensembles eingeladen:

Vereinigte Chöre & Chorklassen 5/6
  • der Grundschule Biedenkopf
    Leitung: Frank Rompf
  • der Hinterlandschule Standort Steffenberg (GHR)
    Leitung: Christine Haubner und Benjamin Schäfer
  • der Lahntalschule Biedenkopf (Gy)
    Leitung: Christina Wege

 

Singklasse 6 und „Voices 7-8“der Philipp-Reis-Schule Friedrichsdorf (KGS)

Leitung: Michael Hollenstein

Gitarrenensemble der Klassen 9&10 der IGS Busecker Tal

Leitung: Andreas Jourdan

Schulchor „Kunterbunt“ & Klasse 3a der Wendelinusschule Klein-Umstadt (Grundschule)

Leitung: Werner Kirsch

Orchester der Bischof-Neumann-Schule Königstein (Gy)

Leitung: Mechtild Geißler

Big Band der Stadtschule Schlüchtern (HR)

Leitung: Andreas Leibold 

"Elly Phonics" - Blasorchester der Elly-Heuss-Schule Wiesbaden (Gy)

Leitung: Alexandra Schwabe

 

Einige der Ensembles  werden mit dem Sonderpreis „Klasse Klassik“ gewürdigt. Dieser wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Schulen in Hessen musizieren“  an  Ensembles  vergeben,  die  sich  in  besonderer  Weise  mit  klassischer Musik  beschäftigen.  „Klasse  Klassik“  ist  eine  Initiative  des  BMU  Hessen,  die  vom Bärenreiter-Verlag Kassel unterstützt wird.

 

Schulen musizieren ist ein bundesweites Projekt des Bundesverbands Musikuntericht. Schulen in Hessen musizieren findet seit 1978 jährlich auf regionaler und Landesebene statt. Kooperationspartner sind das Hessische Kultusministerium und der Bärenreiter-Verlag Kassel.

 

 

Aktuelles
Keine Nachrichten verfügbar.
Termine

Mittwoch, 03.05.2017

Schulen in Hessen musizieren - Landeskonzert in Wiesbaden

Donnerstag, 18.05.2017

Bundesbegegnung Schulen musizieren (18.5. bis 21.5.)

… mehr in der Terminübersicht