Landesverband Hessen

- des Bundesverbands Musikunterricht -

24. Musikpädagogischer Tag

Auch 2017 wird es einen Musikpädagogischen Tag geben.

In der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt gibt es am 13. März interessante und lohnende Fortbildungen für alle Schulstufen.

Lesen Sie die Übersicht über alle Kurse und Kurzporträts der Referentinnen und Referenten.

 

Es gibt eine Broschüre mit allen Informationen.

 

Anmelden können Sie sich unter "Fortbildungen"

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

 

Beachten Sie bitte die Informationen über Anmeldemodalitäten, die für alle Veranstlatungen des BMU Hessen gelten.

Schulen in Hessen musizieren - Details 2017

Die Details für die Regionalbegegnungen dieses Jahres stehen jetzt fest.

Sie können hier eine PDF-Datei herunterladen, die Informationen über alle Begegnungsorte mit Adressen, Anfangszeiten, Kontaktdaten der Regionalkoordinatoren etc. enthält.

 

Auch im Januar und Februar 2017 werden sich wie alljährlich überall in Hessen über 90 Ensembles aller Besetzungsarten und aus allen Schulformen treffen. Annähernd 3500 Schülerinnen und Schüler werden dabei die Ergebnisse der Probenarbeit einmal außerhalb der eigenen Schule präsentieren. „In den nächsten Tagen wollen wir ganz Hessen zum Klingen bringen“, sagte BMU-Vorstand und Landesmusikrats-Mitglied Thomas Spahn bei der Regionalbegegnung Biedenkopf im Februar 2016 und eine Schülerin kommentierte bei der Regionalbegegnung 2015 in Pohlheim „Das regt an und inspiriert und macht obendrein noch ganz viel Spaß“.

 

„Schulen in Hessen musizieren“ bietet eine hervorragende Gelegenheit, der Öffentlichkeit die Vielfalt schulpraktischen Musizierens zu demonstrieren und damit die Notwendigkeit einer intensiven musikalischen Erziehung in allen Schulformen zu unterstreichen.

 

Die Veranstaltungen finden vormittags statt und sind öffentlich, der Eintritt ist frei!

 

„Schulen in Hessen musizieren“, die Begegnungsveranstaltung für Schulchöre, -orchester, Klassenensembles, Bigbands etc. setzt sich folgende Ziele:

 

  • Musik machen (überwiegend ohne Verstärkung)
  • Musikkultur erleben
  • Präsentation und Austausch einen Raum geben
  • Zuhören lernen

„Schulen musizieren” ist ein Förderprojekt des Bundesverbands Musikunterricht (BMU). Die Begegnungsveranstaltungen „Schulen musizieren“ finden als Veranstaltungsreihe des VDS (Verband Deutscher Schulmusiker) seit 1981 bundesweit statt und werden auch nach der Verschmelzung von VDS und AfS (Arbeitskreis für Schulmusik) zum 01.01.2015 fortgeführt und von den Landesverbänden auf regionaler Ebene und landesweit organisiert.

Alle zwei Jahre führt die Bundesbegegnung ausgewählte Ensembles aus allen Bundesländern und allen Schularten für mehrere Tage zusammen und gibt diesen die Möglichkeit, ihr musikalisches Können darzustellen und die Arbeit an anderen Schulen kennenzulernen. Im Mai 2017 werden bei der Bundesbegegnung in Karlsruhe zwei hessische Ensembles teilnehmen: Das Sinfonische Blasorchester des Lessing-Gymnasiums Lampertheim sowie der Chor der Friedrich-Fröbel-Schule Maintal.

Aktuelles
Keine Nachrichten verfügbar.
Termine

Montag, 13.03.2017

Musikpädagogischer Tag 2017

… mehr in der Terminübersicht